kortyka bauwerk

K10 Kiefernweg in Baldham

K10 Kiefernweg

Wohnen in guter Nachbarschaft

Gesund, zeitgemäß und langlebig. Der konstruktive Holzbau, sorgfältig geplant und auf soliden Fundamenten aufgebaut, entspricht Menschen, die sich mit Engagement für eine nachhaltig hohe Lebens­qualität einsetzen und begeistern.

„Das grüne Herz im Münchner Osten! Durch seine Lage verbindet der Landkreis Ebersberg das Alpenvorland mit dem dynamischen Wirtschaftsraum rund um München. Die Metropolregion München ist nicht nur eine der erfolgreichsten Wirtschaftsräume Europas. Abwechslungsreiche Landschaften, vielfältige kulturelle Angebote und beste Freizeitmöglichkeiten – dies alles sorgt für die Bewohner der Metropolregion München für höchste Lebensqualität.“
www.metropolregion-muenchen.eu

Lage K10 im Raum München

Stadtnah und gleichzeitig mittem im Grünen. Das Projekt liegt verkehrsberuhigt inmitten eines wertvollen, alten Baumbestandes. Wichtige Vorzüge sind die ausgezeichnete Nahversorgung, die gewachsene und anspruchsvolle Siedlungsstruktur sowie eine optimale Verkehrsanbindung. Baldham als Ortsteil der Gemeinde Vaterstetten liegt im östlichen Einzugsgebiet der bayerischen Landeshauptstadt München ca. 18km vom Stadtzentrum entfernt. Im Westen des Landkreises Ebersberg gelegen grenzt das Gemeindegebiet unmittelbar an den Landkreis München.

Das Wohnquartier Kiefernweg 10 zeichnet eine gute Infrastruktur aus. Sowohl über die B 304, den Autobahnring A99 (Anschlussstelle Haar) als auch über den öffentlichen Nahverkehr mit der S-Bahn Haltestelle in Baldham (5 min. fußläufig) gelangt man in ca. 25 min. zu Pendler­zeiten im 10 min. Takt mit der S-Bahn des MVV in das Münchner Stadtzentrum. Die Verbindung zur Messe München und dem Flughafen München (ca. 42 km) ist durch einfaches Umsteigen ebenfalls schnell und komfortabel möglich.

Alle Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Ärzte und Apotheken sind im nahen Ortszentrum Baldhams fußläufig vom Kiefernweg aus erreichbar. Eine abwechslungsreiche und einladende Gastronomie in der Gemeinde wie im nahen Umland tragen ebenfalls zur hohen Lebensqualität bei. Zahlreiche Kindergärten mit Krippen- und Hortplätzen sowie Grund- und weiterführende Schulen bieten für Familien mit Kindern beste Bildungsvoraussetzungen. Das Humbold-Gymnasium genießt über die Gemeindegrenzen hinweg einen sehr guten Ruf.

K10 Kiefernweg

Lageplan

K10 Kiefernweg Lageplan

Ansichten
Ansichten
Ansichten
K10 Kiefernweg
Ansichten
K10 Kiefernweg
Ansichten
K10 Kiefernweg
Ansichten
K10 Kiefernweg
Ansichten
K10 Kiefernweg
Ansichten
K10 Kiefernweg
Ansichten
K10 Kiefernweg
Räume
Räume
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Räume
K10 Kiefernweg
Bauphase
Bauphase
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg
Bauphase
K10 Kiefernweg

Intelligente Planung

Höchste Ausführungsqualität

Die Lage des Grundstücks bietet Privatheit und den Blick zum Wohnquartier gleichermaßen. Nach Norden und Osten stark eingegrünt, nach Süden offen und hell. Ein direkter Zugang zur S-Bahn ermöglicht fußläufig kurze Wege zur S-Bahn.

Grundstücksfläche ca. 498 m²
Netto-Grundfläche nach DIN 277 ca. 280 m²
Wohnfläche nach Wohnflächenverordnung ca. 230 m²

Obergeschoss (Haus 2)

Wohnfläche ca. 83,7 m²
Treppe ca. 4,5 m²
Netto-Grundfläche ca. 88,2 m²
Grundriss Haus 2 OG

Erdgeschoss (Haus 2)

Wohnfläche ca. 96,5 m²
zus. Nutzfläche ca. 10,0 m²
Netto-Grundfläche ca. 106,5 m²
Grundriss Haus 2 EG

Untergeschoss (Haus 2)

Wohnfläche ca. 51,2 m²
zus. Nutzfläche ca. 35,8 m²
Netto-Grundfläche ca. 87,0 m²
Grundriss Haus 2 UG

Konzept

Wohnen mit Engagement

Modernes Wohnen und Leben ist vor dem Hinter­grund sich stark verändernder demographischer Rahmen­bedingungen und Notwendig­keiten neu zu definieren.

„Wir planen und realisieren nachhaltige sowie höchst energie­effiziente Wohngebäude, die einem hohen Anspruch an Zukunfts­fähigkeit, Flexibilität und Komfort gerecht werden: Wohnbauten, die Ressourcen schonen und gleichzeitig der Gesundheit und Produktivität ihrer Bewohner dienen. Mit Verantwortung für die gebaute Umwelt achten wir dabei besonders auf ein hohes Maß an Gestaltungs­qualität. In Zusammenarbeit mit starken und erfahrenen Partnern möchten wir einen Beitrag zu einem qualitätsvollen, zukunftsfähigen und damit werthaltigen Wohnungsbau leisten.“
Architekt Thomas Kortyka

Die Lebensbedingungen in dicht besiedelten urbanen Lebensräumen werden zunehmend komplexer und sind in hohem Maß geprägt von Abhängigkeiten. Nachhaltig­keit ist dabei ein Schlüsselbegriff, der meist zu eng auf rein ökonomische Faktoren reflektiert. Dabei spielt die Energieversorgung der Menschen eine entscheidende Rolle. Hier setzen wir mit unserem Programm eines energieeffizienten Wohnungsbaus an und liefern Lösungsbausteine für mehr Energieautonomie und somit mehr Unabhängigkeit.

Ansicht K10 Kiefernweg

  • Individuelle Einfamilienhäuser auf real geteilten Grundstücken
  • Moderne Architektur mit großzügiger Räumlichkeit
  • Energieeffizienzstandard KfW 55
  • Konstruktiver, nachhaltiger Holz-Massivbau mit hoher thermischer Behaglichkeit
  • Großzügiges Wohnen auf 3 Ebenen, Hobbyräume mit Lichthof
  • Voll unterkellert, Kellergeschoss in Stahlbeton Massivbau
  • Umweltfreundliche Wärmepumpenanlage, kombinierbar mit Photovoltaik
  • Fußbodenheizung in beiden Wohngeschossen und Hobbyräumen
  • Kfz-Stellplätze als Carports z.T. unmittelbar den Einfamilienhäusern zugeordnet
kortyka bauwerk gmbh Am Weiherfeld 3, 83623 Dietramszell, Deutschland | +49 8027 908 52 63 | thomas.kortyka@kortyka-bauwerk.de